Klassik-Preise überreicht

20.06.16

Zum ersten Mal hat die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe das OWL-Familien-Musikfest genutzt, um den Förderpreis Klassik für Projekte und Vorhaben zu verleihen, die sich um die...

[weiterlesen]

2500 Besucher beim Familien-Musikfest

19.06.16

OWL-Familien-Musikfest: 2500 Gäste kommen über den gesamten Tag verteilt zur Feier auf das Gelände der Hochschule für Musik. Die Philharmonische Gesellschaft ist zufrieden mit der Entwicklung der...

[weiterlesen]

Musikfest-Botschafter in Schulen

30.05.16

Seit heute sind die Botschafter für das OWL-Familien-Musikfest der Philharmonischen Gesellschaft OWL am 19. Juni in Detmolder Grundschulen unterwegs, um dort für einen Besuch auf dem...

[weiterlesen]

Freitag, 26.08.2016, 19:30 Uhr

Amerikaner im Paderborner Dom

Jonathan Dimmock (USA) ist zu Gast bei den Internationalen Orgelkonzerten im Paderborner Dom.

Samstag, 27.08.2016, 19:30 Uhr

Sommerkonzert mit der NWD

Seit 24 Jahren ist die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe aktiv, um die Verankerung der Nordwestdeutschen Philharmonie als hervorragendes Orchester in unserer Region zu fördern.  Die Philharmonische Gesellschaft  freut sich daher sehr, ihre enge Verbindung mit der Nordwestdeutschen Philharmonie erneut im Rahmen eines Sommerkonzerts mit der NWD am Samstag, 27. August 2016, 19.30 Uhr, in der Konzerthalle Bad Salzuflen zu demonstrieren. Sie lädt ein zu diesem von der Gesellschaft geförderten Konzert mit einem populären, sommerlich unterhaltsamen Programm.

Samstag, 10.09.2016, 19:00 Uhr

Premiere mit „Israelsbrünnlein“

Mit zwei Konzerten in Marsberg und Marienmünster stellt sich das junge Vokalensemble „Seicento vocale“ am 10. und 11. September erstmals dem Publikum vor. Die 21 Musiker haben sich überwiegend an der Hochschule für Musik in Detmold kennen gelernt und sind an verschiedenen Orten Deutschlands ins Berufsleben gestartet. Das engagierte Ensemble aus 16 Sängern, drei Instrumentalisten und zwei Chorleitern hat sich für seine ersten Konzerte 26 Stücke aus der Sammlung „Israelsbrünnlein“ des frühbarocken Komponisten Johann Hermann Schein ausgewählt.

Sonntag, 11.09.2016, 16:00 Uhr

„Die Walküre“ in Minden

Der Richard-Wagner-Verband Minden präsentiert des zweiten Teil des „Ring“: Gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie unter der Leitung von Frank Beermann (Foto) zeigt der Verband unter Vorsitz von Dr. Jutta Hering-Winckler im Stadttheater Minden im September 2016 „Die Walküre“. Die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe bietet hier Eintrittskarten für die B-Premiere am 11. September, 16.00 Uhr, an.

Sonntag, 11.09.2016, 16:30 Uhr

Trompete und Orgel

Am Sonntag, 11. September setzt sich um 16.30 Uhr die Reihe „Musik für Spaziergänger“ nach den Sommerferien in der Kirche zu Bergkirchen fort. Zu Gast ist das Duo „Concerto Maestoso“ mit Martin Schröder (Trompete) und Hans-André Stamm (Orgel). Der Dortmunder Trompeter Martin Schröder studierte an den Musikhochschulen Detmold und Köln. Als Spezialist auf der Piccolo-Trompete spielt er Solokonzerte und wird häufig für Aufführungen von Kantaten- und Oratorien engagiert. Der in Leverkusen lebende Komponist und Konzertorganist Hans-André Stamm begann seine Solokonzerttätigkeit mit 11 Jahren, spielte mit 16 Jahren in Notre Dame von Paris, studierte in Lüttich und Düsseldorf und veröffentlichte zahlreiche CDs.

Alle Klassik-Veranstaltungen in OWL anzeigen


Wir
bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?